E-Mobilität braucht ein intelligentes Ladesystem.

Der Volkswagen Konzern arbeitet mit Herstellern und Netzbetreibern heute schon daran.

EEBUS ist die zukünftige „Sprache der Energie“

Stromverbraucher und Stromerzeuger, auch die in privaten Haushalten, können sich darüber verständigen. Die Idee: E-Autos kommunizieren mit dem Haus, wie sich die Strompreise und die verfügbare Leistung in der Zeit bis zur nächsten Abfahrt des E-Autos entwickeln. Wann ist der Strom am günstigsten? Wann ist die Auslastung des Netzes optimal? Wann ist entsprechend der Zeitpunkt für den Ladevorgang optimal? Entsprechend dieser sich stündlich oder gar minütlich ändernden Bedingungen ermittelt das E-Auto einen optimalen Ladevorgang für sich – oder speist sogar Strom ins Haus zurück. Der Volkswagen Konzern arbeitet mit Partnern und anderen Unternehmen schon heute an dieser Technologie.

2019-02-01T00:44:48+02:00