Wolf Heiztechnik

www.wolf-heiztechnik.de

Ansprechpartner: Herr Moser
E-Mail: hans.moser@wolf-heiztechnik.de

Die Wolf GmbH im bayerischen Mainburg ist einer der führenden Anbieter von Klima- und Heiztechnik. Beginn einer rasanten Entwicklung in die Spitze der europäischen Gebäudetechnik war 1963 der Klima- und Lüftungsbereich. Opernhäuser, Flughäfen und Bürogebäude sind mit Klima- und Lüftungsgeräten von Wolf ausgerüstet, so klimatisieren Wolf-Geräte beispielsweise die Allianz-Arena in München, den Kreml in Moskau, Gebäude der Deutschen Regierung in Berlin bis hin zum Hotel des neuen Messegeländes in Abu Dhabi.
Der Einstieg in die Heiztechnik im Jahr 1981 war ein bedeutender Meilenstein in der erfolgreichen Geschichte des Unternehmens. Umweltfreundliche, wirtschaftliche und Energie sparende Heizprodukte von Wolf haben sich schnell als Markenfabrikate mit anspruchsvoller Qualität etabliert. Testsiege bei der Stiftung Warentest bestätigen dies auf eindrucksvolle Weise. Produktion und Service auf höchstem Niveau sind die Grundlage dafür – so wurde Wolf in 2011 zum Kategoriesieger „Hervorrangende Montage“ beim Wettbewerb „Fabrik des Jahres“ der deutschen Industrie gewählt.
Heiz- und Klimatechnik von Wolf stehen im Dienst des Menschen und seiner Umwelt. Denn der Mensch ist unser Maßstab. Wolf produziert ausschließlich im bayerischen Mainburg, steht zum Standort Deutschland und setzt auf "Zukunft - made in Germany". Als kompletter System-Anbieter präsentiert Wolf seine Produkte in den Bereichen Heiz-, Klima-, Lüftungs- und Solartechnik sowie Blockheizkraftwerke unter dem Motto: Energiesparen und Klimaschutz serienmäßig.
•    2012: 339 Mio. Euro Umsatz
•    100% ige Tochter der Centrotec Sustainable AG, Brilon
•    15 Verkaufsbüros und 2 Auslieferungslager in Deutschland
•    6 ausländische Tochtergesellschaften in E, F, NL, I, PL und RUS
•    60 Vertriebspartner in weiteren 45 Ländern
•    Rund 30% Exportanteil
•    1408 Mitarbeiter am Standort Mainburg
•    Rund 350 weitere Mitarbeiter weltweit

Mitglieder

Breaking News:

Wurm Systeme


Cat: Mitglieder

Murata


Cat: Mitglieder

ROCKETHOME


Cat: Mitglieder

HUF


Cat: Mitglieder

Fraunhofer


Cat: Mitglieder

Mennekes


Cat: Mitglieder

BDH


Cat: Mitglieder

KIWIGRID


Cat: Mitglieder

Hager Group


Cat: Mitglieder

eaton


Cat: Mitglieder

Gigatronik


Cat: Mitglieder

Abb


Cat: Mitglieder

Telekom


Cat: Mitglieder

V-ZUG


Cat: Mitglieder

EnBW


Cat: Mitglieder

Liebherr


Cat: Mitglieder

Greencom


Cat: Mitglieder

Bosch


Cat: Mitglieder

KEO


Cat: Mitglieder

Diehl Controls


Cat: Mitglieder

VDE Institut


Cat: Mitglieder

KACO


Cat: Mitglieder

Kabel Deutschland


Cat: Mitglieder

Schneider Electric


Cat: Mitglieder

Stiebel Eltron


Cat: Mitglieder

VDA


Cat: Mitglieder

VDE


Cat: Mitglieder

TÜV Süd


Cat: Mitglieder

EON


Cat: Mitglieder

JUNG


Cat: Mitglieder

Somfy GmbH


Cat: Mitglieder

Trilux


Cat: Mitglieder

GIRA


Cat: Mitglieder

Schell


Cat: Mitglieder

Atos Worldline


Cat: Mitglieder

KOSTAL


Cat: Mitglieder

Busch-Jaeger


Cat: Mitglieder

alphaEOS


Cat: Mitglieder

Intel


Cat: Mitglieder

Würth


Cat: Mitglieder

Siegenia


Cat: Mitglieder

TÜV Rheinland


Cat: Mitglieder

Solar World


Cat: Mitglieder

SMA


Cat: Mitglieder

E.G.O.


Cat: Mitglieder

Danfoss


Cat: Mitglieder

BSH


Cat: Mitglieder

Miele


Cat: Mitglieder

STAWAG AG


Cat: Mitglieder

Wolf Heiztechnik


Cat: Mitglieder

Vaillant


Cat: Mitglieder

Viessmann


Cat: Mitglieder
go to Archive ->

Aktuelles & Termine

Consumer Energy Management auf der European Utility Week

Weiße Ware setzt bei Smart Use of Energy auf SPINE.


The Thread Group and EEBus Create Liaison Agreement to Accelerate Adoption of Interoperable Solutions in Connected Home

SAN RAMON, Calif. & BERLIN--(BUSINESS WIRE)--Today the Thread Group and EEBus Initiative e.V. announced that the two alliances will collaborate in...


Sofortige Offenlegung des EEBus-Standards auch für Nicht-Mitglieder

Spezifikation 1.0 durch EEBus Initiative komplett zugänglich gemacht / Zahlreiche Geräte können zukünftig angesteuert werden / Globales Bündnis zielt...


BDH und EEBus Initiative forcieren digitale Heizung

Der Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) wird sich künftig in der EEBus Initiative e.V. engagieren.


EEBus Initiative demonstriert auf dem Mobile World Congress in Barcelona gemeinsam mit der Open Connectivity Foundation die globale Interoperabilität im Internet of Things

Konkrete Anwendungen mit echten Geräten / Wichtiger Schritt in Richtung einer Konvergenz der Standardisierungs-Initiativen / Stand auf der WMC:...


Sven Schreiber von SMA ist neues EEBus Vorstandsmitglied: „EEBus wird dezentrale Energiewende befeuern”

Auf der EEBus Mitgliederversammlung im Dezember wurde Sven Schreiber von SMA als neuestes Mitglied des EEBus Vorstandes bestätigt. Sven Schreiber ist...