EEBUS ist offen für Demokratie und Datenkontrolle.

Als mit Abstand stärkstes Bündnis seiner Art in Europa ist EEBUS geprägt von einem europäischen Verständnis der Zusammenarbeit. Jeder Partner bestimmt mit, welchen Kurs EEBUS einschlägt, und entscheidet souverän, bis zu welchem Grad seine Daten und Gerätefunktionen in die Zusammenarbeit einfließen.

Echte Kooperation auf Augenhöhe.

EEBUS setzt auf die echte Kooperation unter gleichberechtigten Partnern. Es geht nicht um die Eroberung von Marktsegmenten, sondern um den gemeinsamen Aufbau des neuen Marktes im Sinne aller Partner. Darum arbeiten bei EEBUS selbst enge Konkurrenten Hand in Hand zusammen – im Rahmen einer kartellrechtlich geprüften Konstruktion.

EEBUS ist ein gemeinnütziger Verein –
in dem alle Mitglieder
eine Stimme haben.

Ohne Profitinteresse im Interesse aller.

Getragen wird EEBUS von einem gemeinnützigen Verein, der keinerlei Gewinnabsichten verfolgt. Alle Mitglieder wirken über demokratische Prozesse an den Entscheidungen des Vereins mit. Dadurch können auch kleine Partner ihre Eigenständigkeit bei der Weiterentwicklung ihrer Technologien uneingeschränkt erhalten. EEBUS ist als Standard frei verfügbar und kann von allen interessierten Unternehmen genutzt werden. Das gilt auch für alle Nicht-Mitglieder.

Zusammenarbeit mit voller Datenhoheit.

Im Rahmen von EEBUS können alle beteiligten Unternehmen flexibel und souverän entscheiden, zu welchem Grad sie ihre Daten und ihr geistiges Eigentum mit anderen teilen. Im Rahmen gemeinsamer Anwendungsszenarien definieren die Partner, welche Daten als kleinster gemeinsamer Nenner geteilt werden müssen, damit die angedachten Anwendungen sich umsetzen lassen. Alles andere bleibt exklusiv da, wo es hingehört – bei den jeweiligen Herstellern und Serviceanbietern. Niemand von außen erhält Einblick in Gerätefunktionen und Abläufe – es sei denn, das jeweilige Unternehmen möchte freiwillig diese Informationen teilen.

Jedes Unternehmen behält
die volle Hoheit über
seine Daten und Funktionen.

Die europäische Stimme im globalen IoT.

Bei EEBUS sind über 60 führende europäische Unternehmen bereits Mitglied. Dieses Gewicht kann EEBUS einbringen, um die europäischen Prinzipien auch im globalen Kontext zu verteidigen. Aber auch innerhalb von Europa unterstützt EEBUS die Harmonisierung des Marktes. Durch gute Vernetzung mit den europäischen Behörden, der Bundes-regierung sowie den großen Industrieverbänden der Elektro-, Automobil-, Heizungs- und Hausgeräte-Branche fließen die gebündelten Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit direkt in zahlreiche Markt- und Standardisierungsprozesse ein.

EINE SPRACHE
FÜR ALLE GERÄTE

EEBUS gibt dem Internet of Things eine globale Sprache für Energie und Steuerung.

BEREIT FÜR DIE MÄRKTE VON MORGEN

EEBUS eröffnet einen zentralen Zugang zu den wichtigen globalen Konsortien.

DAS SMART HOME – EIN GUTER ANFANG.

Der Kampf gegen die Klimakatastrophe beginnt zu Hause – mit effizienterer Energienutzung.